Liebe Eltern,

zunächst einmal hoffe ich, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht! Die Zeit wird für Sie alle eine Belastung sein aus den unterschiedlichsten Gründen. Natürlich denken wir vor allem an die Kinder, die nicht auf den Spielplatz dürfen, sich nicht treffen dürfen und für die der Alltag aus den Fugen geraten ist. Umso mehr freuen wir uns über jedes Wiedersehen und Wiederhören, etwa wenn Kinder die Lunchpakete holen oder uns wunderbare Blumenbilder bringen oder ihren Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen schreiben.

Mit sehr gemischten Gefühlen haben wir gestern erfahren, dass die Schulen für weitere zwei Wochen geschlossen bleiben. Und selbst ab dem 04.05. sollen noch nicht alle Kinder wieder in die Schule kommen dürfen. Dieser Virus hält die Welt in Atem.

Wie geht es nun für unsere Schule weiter?

Heute haben wir Lehrer uns beraten und sind der Meinung, dass wir in dieser Situation die Mehrzahl der Kinder mit den schriftlichen Aufgaben auf Papier am besten erreichen trotz der Möglichkeiten, die vielen von uns digital zur Verfügung stehen.

Deswegen verfahren wir folgendermaßen:

Die Lehrkräfte werden erneut einen Umschlag für jedes Kind fertig machen mit Arbeitsblättern und entsprechenden Arbeitsanweisungen. Diesen Umschlag können Sie am Montag (20.04.) zwischen 12 Uhr und 15 Uhr oder am Dienstag (21.04.) zwischen 8 Uhr und 15 Uhr in der Schule abholen. Bitte bringen Sie dann die Unterlagen mit, die ihr Kind schon bearbeitet hat. Diese leiten wir an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer mit der Bitte um Korrektur weiter. Umschläge, die nicht abgeholt werden, schicken wir mit der Schulpost zu Ihnen nach Hause. Dies kann allerdings einige Tage dauern. Sie sind herzlich eingeladen, bei allen Rückfragen Kontakt über Mail und teilweise auch über Telefon zu den Lehrerinnen und Lehrern aufzunehmen.

Hoffentlich werden wir bald erfahren, wie die Rückkehr in Schule passieren soll. Ich werde versuchen zu erreichen, dass unsere Schule nach der Schulschließung mit der Klasse 3 starten darf, da wir ja noch keine Viertklässler haben. Über alle Neuigkeiten erfahren Sie auf diesem Weg oder über die Homepage.

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen anzurufen, sei es wegen einer Notbetreuung, den Lunchpaketen oder wie Sie die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen erreichen. Unsere Telefonnummer ist die 0228 / 7789112. Frau Wirtz wird zu den Öffnungszeiten des Sekretariats da sein, ansonsten wird Ihr Anruf auf ein Handy weitergeleitet. Lassen Sie also etwas länger klingeln!

Einen herzlichen Gruß sendet Ihnen

Felicitas Stein